MANTRAILING

- die Suche nach versteckten oder vermissten Personen -

Hundenase

Mantrailing ist Leidenschaft, weckt Emotionen, schafft Vertrauen, verändert die Mensch-Hund-Beziehung. Mantrailing ist Erziehung, Sport, Therapieunterstützung und kann Menschenleben retten. Für mich ist Mantrailing die beste und artgerechteste Art der Auslastung für unsere Hunde. Das Trailen soll sich nachhaltig positiv auf den Hund und seinen Menschen auswirken und Glückshormone bei beiden freisetzen. Gleichzeitig soll das trailen faszinieren und als ein gemeinsames Hobby für beide Qualitiy Time darstellen. Mantrailen bedeutet mehr als nur Arbeit mit dem Hund. Es verändert die Sicht auf Dinge. Es geht um Selbsterfahrung, Durchsetzungs- und Nervenstärke, Emotionen und vor allem um Teamarbeit. 

Du wirst nach dem ersten Trail hoffentlich genauso der Faszination Nasentier Hund erliegen, wie ich. Es ist einfach beeindruckend dem Hund bei seiner „Arbeit“ zuzusehen und vor allem dieses Erlebnis mit ihm teilen zu können. Beim trailen lernen Mensch und Hund gleichermaßen neue Dinge übereinander und es schafft Vertrauen und stärkt die Bindung enorm. Wer mich kennt, weiß das ich ein großer Fan der Nasenarbeit mit Hunden bin und ich habe mich sehr lange auf diesem Gebiet weitergebildet und selbst die meisten Formen der Nasenarbeit mit meinem eigenen Hund erarbeitet und als gemeinsames Hobby lieben gelernt. Ich möchte dich einladen, diese Leidenschaft mit mir zu teilen. Du wirst lernen die Körpersprache deines Hundes besser lesen und verstehen zu können. Gleichzeitig können wir Unsicherheiten vom Hund mit dieser Art der Auslastung bearbeiten und manchmal sogar verschwinden lassen. Sei es die Angst vor fremden Menschen oder das Unwohlsein bei Anwesenheit fremder Artgenossen.

Der Maintrailing Kurs findet einmal die Woche (je nach Wetterbedingungen) an wechselnden Orten statt. Bei Anmeldung wirst du in eine Whats App Gruppe eingeladen in der Termine und die jeweiligen Trainingsorte bekannt gegeben werden. 

Die Dauer des Mantrailing Kurses ist je nach Teilnehmerzahl zwischen 1 und 2 Stunden. Reine Trailzeit pro Hund beläuft sich auf 20-30 Minuten bei einer Teilnehmerzahl von 3 Personen.

Preis: 20,- Euro pro Mensch-Hund-Team

Benötigte Ausrüstung zum Trailen: 

  • Schleppleine 8 bis 10 Meter
  • gut sitzendes Geschirr
  • ein getragenes Kleidungsstück von dir (im Bestfall vom Vortag) in einer       verschlossenen  Tüte, welches nur du berührt und eingetütet hast
  • 3 Dosen mit dem leckersten Futter für deinen Hund
  • Wasser für deinen Hund 

Da zwischen den Trails Wartezeiten für deinen Hund und dich entstehen, empfehle ich das du mit dem Auto zum jeweiligen Treffpunkt kommst. Dann kann dein Hund sich während der Wartezeit im Auto entspannen und ist dann ausgeruht und fit, wenn seine Nase gebraucht wird. 

Jeder teilnehmende Mensch stellt sich natürlich automatisch auch als Versteckperson für die anderen Mensch-Hund-Teams zur Verfügung. Gerne kannst du auch noch ein Familienmitglied oder einen Freund zum trailen mitbringen, damit unsere Hunde die Suche nach ihnen unbekannten Personen verfeinern können. Bei Erstanmeldung von Neukunden setzte ich vor Kursantritt eine Einzelstunde voraus um das Mensch-Hund-Team kennenzulernen und es dann individuell in die passende Gruppe zu integrieren.